Nudelauflauf mit Parmesanstreuseln

Rezeptidee: Lecker-Magazin

Einkaufzettel für 4 Personen:

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 Zwiebel

300g Nudeln

1 EL Olivenöl

1 EL Tomatenmark

1 Dose stückige Tomaten

150g Cremefine (oder Schlagsahne)

100g schwarze Oliven

50g Parmesan

75g Semmelbrösel

60g kalte Butter

1 EL getrockene italienische Kräuter

Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika, Zucker

Los geht’s:

Vorbereitung: Paprika waschen, putzen und würfeln. Zwiebel fein würfeln. Salzwasser aufsetzen.

1.Schritt: Nudeln nach Packungsanweisung garen. Und anschließend abgießen.

2.Schritt: Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel andünsten und Paprikawürfel kurz mitbraten.

3.Schritt: Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen.

4.Schritt: Mit Tomaten, 150ml Wasser und Cremefine ablöschen. Kräuter einrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker würzen. Oliven unterrühren.

5.Schritt: Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Nudeln mit Soße mischen. Wenn die Pfanne ofenfest ist, kann diese weiter benutzt werden, ansonsten alles in eine Auflaufform füllen.

6.Schritt: Für die Streusel Parmesan fein reiben. Semmelbrösel, Parmesan und Butter in Stückchen zu Streuseln verkneten.

7.Schritt: Die Streusel gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen und alles 25 Minuten backen.

8.Schritt: Auflauf aus dem Ofen nehmen, servieren, guten Appetit!

Share this

By julie

Leave a Comment