Spaghetti mit Schmortomaten, Pflücksalat und Basilikum

Sommer! Endlich schmecken die Tomaten wieder nach Tomaten und der Salat ist nicht bereits braun, wenn er noch im Regal liegt – Juchu! Und Nudeln? Kann man sowieso nie genug essen! Unser allerliebstes Sommer-Pasta-Gericht geht ruckzuck und ist eine solide 10/10!

Einkaufsliste für 4 Portionen:

350 Gramm Kirschtomaten

2 Zwiebeln

1/2 Glas schwarze Oliven ohne Stein

100 Gramm Parmesan

500 Gramm Spaghetti

150 ml Gemüsebrühe

2 TL Curry-Ketchup

2 Hände Pflücksalat

Schwarzer Pfeffer

Meersalz

Olivenöl (zum Braten)

Basilikum

 

Los geht’s: 

Vorbereitung ist alles: Tomaten waschen und halbieren. Den Salat ebenfalls schon waschen und trocken schleudern. Oliven klein schneiden.  Zwiebeln fein hacken. Parmesan reiben. Gemüsebrühe ansetzen. Basilikum waschen und trocken tupfen

1.Schritt:

Nudelwasser aufsetzen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen.

2. Schritt:

Die Zwiebeln im Öl glasig dünsten. Dann die Tomaten dazu geben und diese 3-5 Minuten scharf anbraten. Oliven dazu geben.

3. Schritt:

Die Geheimzutat: 2 TL Curryketchup (Es geht auch normaler Ketchup, aber Curryketchup ist NOCH geiler) in die Pfanne geben und alles gut durchrühren.

4. Schritt:

Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Und bei niedriger Hitze köcheln lassen.

5. Schritt:

Spagehtti, Salz und Olivenöl ins kochende Wasser geben.

6. Schritt:

Tomatensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Alles durchmengen und kurz zusammen kochen.

7. Schritt:

Die Nudeln in einer großen Schüssel mit dem Pflücksalat und dem Basilikum vermengen.

8. Schritt:

Auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

9. Schritt:

Essen, bis man platzt.

Guten Appetit, ihr Hasen! 

Share this

By julie

Leave a Comment