Sunny Side Up: Avocodo-Spiegelei-Sandwich mit gebratenen Austernpilzen

Der Frühling ist da und die Temperaturen klettern endlich, endlich, endlich (!) und deutlich über den Gefrierpunkt! Zeit für das erste gemütliche Frühstück in der Sonne! Wir haben alle unsere Lieblingskomponenten zusammengeworfen und daraus ein leckeres Sandwich gebastelt.

Iphone 214

1. Eine reife Avocado (viel Glück damit!) mit der Gabel kleinmatschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Wir haben diesmal das Guacamole-Gewürz von Just Spices getestet und können es nur empfehlen!

2. Salat waschen und kleinschneiden.

3. 150 g Austernpilze (Oder Pilze eurer Wahl. Julie hat leider eine lächerliche Obsession für Austernpilze) kleinschneiden und mit zwei EL- Mehl, einer Prise Salz und etwas Pfeffer vermengen. Dann in Speiseöl (kein Olivenöl an dieser Stelle, sondern lieber Sonnenblumen oder Rapsöl) 5-8 Minuten scharf anbraten.

4. Die Spiegeleier in die Pfanne hauen und während sie durchrbraten die Avocado-Creme auf die beiden Brothälften verteilen. Wir wollten diesmal testen ob das Lieken Vital&Fit Supergreens dem Hype standhält, der momentan überall darum gemacht wird: Ja. Aber vor allem ist es total schön grün.

5. Salat und Pilze ebenfalls anrichten und zuletzt das Spiegelei hinzufügen.

6. Zuklappen und ab in die Sonne!

DSC_4536

Share this

By julie

Leave a Comment